Ferien-Urlaub-Butjadingerland.de

Demnächst finden Sie auf diesen Seiten das Ferien und Urlaubsportal für das Butjadinger Land vor.


Urlaub im Budjadingerland

Das Budjadingerland, die grüne Halbinsel an der niedersächsischen Nordseeküste, ist ein Ziel für Ferien mit der ganzen Familie.
Die Halbinsel grenzt im Westen an die Jade und den Jadebusen und im Osten an die Weser, die Nähe zu den Städten Nordenham, Wilhelmshaven und Bremerhaven ist ein Garant für schöne Ausflugsziele.

 

Mit Moin Moin begrüßen Sie die Gastgeber in den hübschen Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen,Ferienhäusern und Privatzimmern. Auch Urlaub auf dem Bauernhof ist möglich und die gepflegten Campingplätze liegen meist direkt an der Nordsee.

 

Genießen Sie das mediterrane Flair des Butjadingerlandes, probieren Sie Ostfriesentee und frische Nordseekrabben und brechen Sie auf zu einer, für die Nordsee ganz typischen, Wattwanderung.

 

An den Stränden erleben Sie ungetrübte Badefreuden und viele Arten von Wassersport. Ist das Wasser bei Ebbe zu weit weg oder ist das Wetter schlecht, dann stehen ein Seewasserhallenbad, ein tropisches Spaßbad und die künstlich angelegte Nordseelagune für die Wasserratten parat. Die Lagune in Burhave verfügt über flach abfallende Strandabschnitte, bietet Wasserspielplätze, Rutschen und einen Kletterberg. Für das leibliche Wohle sorgen verschiedene Restaurants und auch Konzerte und Theateraufführugen können Sie hier erleben.
Selbst für die vierbeinigen Freunde stehen besonders gekennzeichnete Strandabschnitte in Burhave und Tossens zur Verfügung sowie in Burhave eine große Hundewiese zum Herumtollen.

 

Das Butjadingerland steht jedoch nicht nur für Badeurlaub, die 130 qkm große Küstenregion verfügt über jede Menge ursprüngliche Natur. Vielleicht entdecken Sie diese Idylle auf einer Fahrradtour entlang der sehr gut ausgeschilderten Radwege, das gesamte Radwegenetz umfasst etwa 250 km.
Weitere Möglichkeiten für den sportlich aktiven Urlauber sind Angeln, Reiten, Segeln, Surfen, Wandern und Wasserski oder Sie versuchen sich einmal an den, in der Region beliebten, Spielen Boßeln oder Klootschießen.

 

In den Orten der Halbinsel stoßen Sie auch auf allerlei Sehenswertes. Den Mittelpunkt von Ruhwarden bildet die alte Meierei, ein roter Backsteinbau. Schlendern Sie vorbei an gepflegten Gärten und stattlichen Höfen sowie durch den kleinen Park und besuchen die Galerie am Wehlhamm.


Burhave verfügt über eine riesige Spielscheune und so kann auch schlechtes Wetter Ihnen nicht die Laune verderben. Entdecken Sie das Wattenmeer zunächst von oben, auf dem 200 Meter langen Wattensteg.
Burhave und Tossens sind typische Nordseebäder, natürlich mit Strandleben und mit vielen Geschäften, Restaurants und Cafes. Beide Orte verfügen über einen Ferienpark, Unterkünfte, Pools, Geschäfte und Restaurants liegen hier ganz nah beieinander.
Die Attraktion des 500 Jahre alten Erholungsortes Stollhamm ist eine 4.200 qm großes Grundstück auf dem Sie klettern können und zwar auf 21 Eschen von Baum zu Baum. Hier finden Sie auch ein 3.000 ha großes Vogelschutzgebiet, wo unter anderem die gefährdeten Uferschnefen und Kiebitze leben.


Fischereiidylle erleben Sie in Fedderwardersiel an der Außenweser. Im Hafen liegen die Krabbenkutter, aber auch Fahrgastschiffe, mit denen Sie einen Ausflug in die Welt der Nordsee starten können. Ein Highlight ist jedes Jahr die Kutterregatta, wo es auch zu so lustigen Wettbewerben wie Papierboot-Rennen, Krabbenpulmeisterschaft und Schlicktauziehen kommt.